Mitgliedschaft

  • Die Mitgliedschaft steht allen natürlichen Personen, Personenvereinigungen und juristischen Personen offen, die ihren Sitz in der Bundesrepublik Deutschland haben und die an den Zielen der ISPO ernsthaft interessiert sind. Hierzu zählen insbesondere Ärzte, Ingenieure, Orthopädietechniker, Orthopädie-Schuhtechniker, Rehabilitationstechniker, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und andere Personen die Bereich der Rehabilitation von Menschen mit einer Körperbehinderung aktiv sind.
  • Der Jahresbeitrag beträgt 95,00 EURO.
  • Auszubildende und Studierende zahlen eine Jahresgebühr von 47,50 EURO.

 

  • Fortbildung und Erfahrungsaustausch im Bereich der technischen Orthopädie
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren bei eigenen Veranstaltungen oder Veranstaltungen unter dem Patronat der ISPO (National und International)
  • in der Mitgliedschaft ist der Bezug des Journal "Prothetics and Orthotics International" enthalten. Bleiben Sie up to date, was die internationale Forschung im Bereich der Hilfmittelversogung betrifft.

 

Einen Mitgliedsantrag können Sie gerne per E-Mail stellen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ISPO-Deutschland